Stöbern Sie durch unsere Angebote (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Das inoffizielle iPad-Buch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das iPad kann viel, sehr viel, aber es steckt noch weit mehr Power in der Mutter aller Tablets, als Sie für möglich halten. Mit diesem Buch schauen Sie über den Tellerrand des großartigen Retina-Displays hinaus. Mit überschaubarem Aufwand und einer Prise Experimentierfreudigkeit machen Sie Ihr iPad zum Motor für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Prepaid-Karte in Ihrem iPad Sie haben eine Prepaid-Karte und möchten diese auch in Ihrem iPad nutzen? Dann lesen Sie hier, wie Sie APN nachrüsten und die Prepaid-Karte auch mit einem SIM-Lockgeschützten iPad nutzen. Einfach und bequem: Erfahren Sie, wie Sie Druckaufträge aus iOS-Apps, ohne lästigen Umweg über E-Mail und Computer, direkt vom iPad aus drucken. iPad mit WLAN Oder machen Sie das iPad zu einem WLAN-Hotspot: Nutzen Sie einfach die WLAN-Schnittstelle Ihres Notebooks, um die Internetschnittstelle des iPad anzuzapfen. So haben Sie mit der Kombination Notebook plus iPad eine flexible Office-Lösung für unterwegs. iPad als Überwachungstool Lesen Sie, wie Sie Konfigurationsprofile erzeugen oder das iPad zur Haus- und Grundstücksüberwachung einsetzen. Entwickeln Sie für das iPad ein System, mit dem Sie rund um die Uhr das Geschehen in den eigenen vier Wänden beobachten und aufzeichnen können. iPad von seinen Ketten befreien Natürlich darf das Thema Jailbreak nicht fehlen. Hier steht, wie Sie das Dateisystem des iPad für den Zugriff von außen öffnen, sprich für sämtliche Anwendungen freischalten. In diesem Buch wird das erstmals im Mai 2012 veröffentlichte und mittlerweile bewährte Verfahren für iOS via Absinthe vorgestellt. iPad total Die in diesem Buch beschriebenen Tipps und Tricks sowie die ausführlichen Praxisprojekte helfen Ihnen, das iPad nicht nur als Streichelbrett zum Surfen, sondern auch als wunderbares Werkzeug und perfekte Ergänzung zum lokalen Computer sinnvoll zu nutzen.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Das inoffizielle iPad-Buch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das iPad kann viel, sehr viel, aber es steckt noch weit mehr Power in der Mutter aller Tablets, als Sie für möglich halten. Mit diesem Buch schauen Sie über den Tellerrand des großartigen Retina-Displays hinaus. Mit überschaubarem Aufwand und einer Prise Experimentierfreudigkeit machen Sie Ihr iPad zum Motor für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Prepaid-Karte in Ihrem iPad Sie haben eine Prepaid-Karte und möchten diese auch in Ihrem iPad nutzen? Dann lesen Sie hier, wie Sie APN nachrüsten und die Prepaid-Karte auch mit einem SIM-Lockgeschützten iPad nutzen. Einfach und bequem: Erfahren Sie, wie Sie Druckaufträge aus iOS-Apps, ohne lästigen Umweg über E-Mail und Computer, direkt vom iPad aus drucken. iPad mit WLAN Oder machen Sie das iPad zu einem WLAN-Hotspot: Nutzen Sie einfach die WLAN-Schnittstelle Ihres Notebooks, um die Internetschnittstelle des iPad anzuzapfen. So haben Sie mit der Kombination Notebook plus iPad eine flexible Office-Lösung für unterwegs. iPad als Überwachungstool Lesen Sie, wie Sie Konfigurationsprofile erzeugen oder das iPad zur Haus- und Grundstücksüberwachung einsetzen. Entwickeln Sie für das iPad ein System, mit dem Sie rund um die Uhr das Geschehen in den eigenen vier Wänden beobachten und aufzeichnen können. iPad von seinen Ketten befreien Natürlich darf das Thema Jailbreak nicht fehlen. Hier steht, wie Sie das Dateisystem des iPad für den Zugriff von außen öffnen, sprich für sämtliche Anwendungen freischalten. In diesem Buch wird das erstmals im Mai 2012 veröffentlichte und mittlerweile bewährte Verfahren für iOS via Absinthe vorgestellt. iPad total Die in diesem Buch beschriebenen Tipps und Tricks sowie die ausführlichen Praxisprojekte helfen Ihnen, das iPad nicht nur als Streichelbrett zum Surfen, sondern auch als wunderbares Werkzeug und perfekte Ergänzung zum lokalen Computer sinnvoll zu nutzen.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
IPad 3
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen mit Ihrem iPad mehr als nur auf der Couch liegen und im Web surfen? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Hier geht es nicht um passiven Medienkonsum auf dem fantastischen Retina-Display - hier können Sie kreativ werden: Sie erfahren, wie Sie Konfigurationsprofile erzeugen, versteckte Funktionen freischalten, das iPad als mobilen Hotspot nutzen oder direkt vom iPad aus drucken. Und damit Sie nicht die besten Apps verpassen, rundet ein ´´Best of´´ das Ganze ab. APN-Interneteinstellungen nachrüsten In Sachen Internetzugang funktionieren SIM-Lock-geschützte iPads in der Regel auf Anhieb - sie sind vom Provider bereits vorkonfiguriert. Wenn Sie aber Prepaid-Karten in Ihr iPad einsetzen möchten, müssen Sie APN nachrüsten. Ist das entsprechende ´´Partnernetz´´ ausgewählt, lässt es sich auch mit dem SIM-Lock-geschützten iPad nutzen. Versteckte Funktionen freischalten Der Trick ist einfach, aber effektiv: Sie öffnen das Backup sowie eine Konfigurationsdatei, und diese wird dann verändert. So lassen sich mit dem Programm iBackupBot von Apple (noch) nicht freigegebene Funktionen auf iOS-Geräten freischalten, ohne dass dazu ein sogenannter Jailbreak notwendig ist. iPad als Hotspot für Notebook & Co. Machen Sie das iPad zu einem WLAN-Hotspot: Nutzen Sie einfach die WLAN-Schnittstelle Ihres Notebooks, um die Internetschnittstelle des iPad anzuzapfen. So haben Sie mit der Kombination Notebook plus iPad eine flexible Office-Lösung für unterwegs. Mit SMS-Trick zum T-Mobile-Hotspot Wer für sein Smartphone bereits eine Internetflat bei T-Mobile nutzt, ist mit dem passenden Tarif in der Regel auch berechtigt, die T-Mobile-Hotspots kostenlos zu nutzen. Diese Hotspots sind vor allem in Zügen, an Bahnhöfen und Flughäfen verbreitet und gegenüber GPRS, EDGE und UMTS dank des schnellen WLAN nicht nur stabiler, sondern auch deutlich schneller. Direkt vom iPad aus drucken

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
IPad 3
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen mit Ihrem iPad mehr als nur auf der Couch liegen und im Web surfen? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Hier geht es nicht um passiven Medienkonsum auf dem fantastischen Retina-Display - hier können Sie kreativ werden: Sie erfahren, wie Sie Konfigurationsprofile erzeugen, versteckte Funktionen freischalten, das iPad als mobilen Hotspot nutzen oder direkt vom iPad aus drucken. Und damit Sie nicht die besten Apps verpassen, rundet ein ´´Best of´´ das Ganze ab. APN-Interneteinstellungen nachrüsten In Sachen Internetzugang funktionieren SIM-Lock-geschützte iPads in der Regel auf Anhieb - sie sind vom Provider bereits vorkonfiguriert. Wenn Sie aber Prepaid-Karten in Ihr iPad einsetzen möchten, müssen Sie APN nachrüsten. Ist das entsprechende ´´Partnernetz´´ ausgewählt, lässt es sich auch mit dem SIM-Lock-geschützten iPad nutzen. Versteckte Funktionen freischalten Der Trick ist einfach, aber effektiv: Sie öffnen das Backup sowie eine Konfigurationsdatei, und diese wird dann verändert. So lassen sich mit dem Programm iBackupBot von Apple (noch) nicht freigegebene Funktionen auf iOS-Geräten freischalten, ohne dass dazu ein sogenannter Jailbreak notwendig ist. iPad als Hotspot für Notebook & Co. Machen Sie das iPad zu einem WLAN-Hotspot: Nutzen Sie einfach die WLAN-Schnittstelle Ihres Notebooks, um die Internetschnittstelle des iPad anzuzapfen. So haben Sie mit der Kombination Notebook plus iPad eine flexible Office-Lösung für unterwegs. Mit SMS-Trick zum T-Mobile-Hotspot Wer für sein Smartphone bereits eine Internetflat bei T-Mobile nutzt, ist mit dem passenden Tarif in der Regel auch berechtigt, die T-Mobile-Hotspots kostenlos zu nutzen. Diese Hotspots sind vor allem in Zügen, an Bahnhöfen und Flughäfen verbreitet und gegenüber GPRS, EDGE und UMTS dank des schnellen WLAN nicht nur stabiler, sondern auch deutlich schneller. Direkt vom iPad aus drucken

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe